Dies habe ich euch geschrieben, damit ihr wisst, dass ihr ewiges Leben habt, die ihr an den Namen des Sohnes Gottes glaubt. 1. Johannes 5,13

Als Jane – eine katholische Lehrerin – die obigen Verse gezeigt bekam, las sie sie viermal falsch vor. Jedes Mal ließ sie drei Worte aus. Sie las: »Dies habe ich euch geschrieben, dass ihr ewiges Leben habt, die ihr an den Namen des Sohnes Gottes glaubt.« Der Vers fängt aber tatsächlich so an: »Dies habe ich euch geschrieben, damit ihr wisst, dass ihr ewiges Leben habt.«
Seit ihrer Kindheit brachte man Jane bei, dass bis zum Tod niemand wissen kann, …ob er in den Himmel kommt. Ihr wurde gesagt, dass jeder Mensch eine Todsünde begehen, in einem Zustand der Sünde sterben und somit in die Hölle gelangen könnte. Deshalb las Jane den Vers mehrfach falsch vor. Sie las ihn so, wie sie dachte, dass er gelesen werden sollte. Erst nachdem jemand den Fehler herausstellte, merkte sie, was sie tat. »Ich dachte nicht, dass irgendjemand wissen könnte, ob wir in den Himmel kommen«, erklärte Jane.
Das ist es, was viele Menschen denken. Die Bibel lehrt jedoch das Gegenteil. Sie sagt, dass man sicher sein kann, in den Himmel zu kommen. Zum Beispiel sagt die Schrift aus: »Denn jeder, der den Namen des Herrn anrufen wird, wird errettet werden« (Röm 10,13). Im selben Kapitel steht die Verheißung: »Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht zuschanden werden« (Röm 10,11).
Jesus lehrte ebenso: »Wer mein Wort hört und glaubt dem, der mich gesandt hat, hat ewiges Leben und kommt nicht ins Gericht, sondern er ist aus dem Tod in das Leben übergegangen« (Joh 5,24).
Beachten Sie, dass Jesus sagt, dass der-jenige, der Ihm glaubt, ewiges Leben hat. Der Himmel kann unser gegenwärtiger Besitz sein. Gott möchte Ihnen jetzt schon einen Platz im Himmel bereithalten.
Denken Sie daran, was das bedeutet. Sie können die Sicherheit erhalten, dass Sie nach dem Tod in den Himmel gelangen. Sie müssen nicht einmal an dem schrecklichen Tag erscheinen, an dem Gott die Sünden anderer richten wird. Sie können wie der Dieb am Kreuz sein, dem Jesus versprach: »Wahrlich, ich sage dir: Heute wirst du mit mir im Paradies sein« (Lk 23,43).
Sie müssen jedoch verstehen, wie die Sünde Sie von Gott getrennt hat, bevor Sie das ewige Leben erhalten können.