Zum nachdenken

Home » Zum nachdenken

Warum kam Jesus auf die Erde?

»Siehe, die Jungfrau wird schwanger sein und einen Sohn gebären, und sie werden seinen Namen Emmanuel nennen«, was übersetzt ist: Gott mit uns. Matthäus 1,23

Die meisten Menschen wissen, dass die Bibel lehrt, es gibt nur einen wahren Gott. Er existiert in drei Personen – der Vater, der Sohn und der Heilige Geist. Der Vater ist Gott. Der Sohn ist Gott. Der Heilige Geist ist Gott. Und trotzdem ist Gott einer.
Jesus, der Sohn Gottes, von der Jungfrau Maria geboren, wurde Mensch. Er tat dies, ohne Seine Gottheit aufzugeben…

Gottes Wille oder meiner?

Die Zeit ist erfüllt und das Reich Gottes ist nahe gekommen. Tut Buße und glaubt an das Evangelium!
Markus 1,15

Die Frohe Botschaft, die Jesus der Welt verkündete, ist Gottes Lösung für unsere Sünden. Diese Lösung steht allen zur Verfügung, die Buße tun und an das Evangelium glauben. Buße erfolgt als Erstes. Sie besteht in einem veränderten Denken über sich selbst und über Gott, wodurch das…

Gibt es einen Weg zurück zu Gott?

Gott, sei mir, dem Sünder, gnädig! Lukas 18,13

Gott hat eine Lösung für unsere Sünde, die die Todesstrafe von unserer Seele nehmen und uns verändern kann; durch sie werden wir für den Himmel passend gemacht. Seine Lösung kann uns zu einer engen Freundschaftsbeziehung mit Ihm zurückführen…

Was lief falsch?

Und Gott, der HERR, gebot dem Menschen und sprach: Von jedem Baum des Gartens darfst du essen; aber vom Baum der Erkenntnis des Guten und Bösen, davon darfst du nicht essen; denn an dem Tag, da du davon isst, musst du sterben! 1. Mose 2,16.17

Es war Gottes Absicht, dass Adam und Eva für immer im Garten Eden in der Gemeinschaft mit Gott Freude haben sollten. Sie zogen es jedoch vor, gegen Ihn zu rebellieren …

Wie sieht mich Gott?

Wir alle benötigen es, dass Gott unser Herz erforscht und uns zeigt, wie wir wirklich sind. Wenn die Beurteilung uns selbst überlassen bleibt, neigen wir dazu, unsere Sündhaftigkeit zu unterschätzen. Wir vergleichen uns mit den Menschen um uns herum, halten uns für gleichwertig oder besser als sie und glauben, dass die Dinge nicht so schlecht stehen können. Wir wissen, dass wir gesündigt haben, doch entschuldigen wir uns mit dem Argument: »Ich bin nur ein Mensch.«

Kann ein Mensch wissen, dass er ewiges Leben hat?

Dies habe ich euch geschrieben, damit ihr wisst, dass ihr ewiges Leben habt, die ihr an den Namen des Sohnes Gottes glaubt. 1. Johannes 5,13

Als Jane – eine katholische Lehrerin – die obigen Verse gezeigt bekam, las sie sie viermal falsch vor. Jedes Mal ließ sie drei Worte aus. Sie las: »Dies habe ich euch geschrieben, dass ihr ewiges Leben habt, die ihr an den Namen des Sohnes Gottes glaubt.« Der Vers fängt aber tatsächlich so an: »Dies habe ich euch geschrieben, damit ihr wisst, dass ihr ewiges Leben habt.«
Seit ihrer Kindheit brachte man Jane bei, dass bis zum Tod niemand wissen kann…

Eine persönliche Beziehung zu Gott

Obwohl meine Jugend mit Religion gefüllt war, fehlte mir Gott. Mein Leben in dieser Zeit drehte sich um die katholische Kirche: Sonntagsmesse, Konfessionsschule, die Erstkommunion, der Dienst als Messdiener, Firmung, Jugendkreis und schließlich eine große katholische Hochzeitsfeier. Erst nach dem Abschluss vom College lernte ich Gott auf persönliche Weise kennen.

Neue Videos

JC

Beachte unsere neuen Videos die keinen Zweifel an Gottes Existenz lassen.

15987
Scroll to Top